Portrait

Mein Weg zum Therapeuten ist etwas ungewöhnlich. Ich wurde im Jahr 1973 im Kanton Jura geboren. Die Faszination für die Fliegerei hat mich schließlich nach Zürich geführt. Meine Karriere hat am Flughafen Zürich begonnen und seither war ich in verschiedenen Abteilungen der Passagierabfertigung tätig.    

Im Jahr 1998 durfte ich die Craniosacral Therapie als Klient entdecken. Ich war von der Wirkung dieser sanften Therapieform so sehr begeistert, dass ich mich entschied, mich beruflich weiterzubilden.    

Der Kontakt mit Menschen war in meinem Leben schon immer sehr zentral und so wurde mir klar, dass es in Richtung „Körper und Gesundheit“ gehen musste. Da ich selber sehr feinfühlig bin, war die craniosacrale Therapie die Antwort. Ich habe die Ausbildung zum Craniosacral Therapeuten nach 3 Jahren erfolgreich abgeschlossen und freue mich bis heute, eine Leidenschaft gefunden zu haben. 

Ich bin Mitglied des schweizerischen Dachverbandes CranioSuisse. Als dipl. Komplementär Therapeut für die Methode Craniosacral Therapie bin ich von ASCA und EMR anerkannt. Die meisten Zusatzversicherungen 

 

Aus- und Weiterbildung

2020             – Faszien und Cranio, Ellen Grösser Düsseldorf / Cranio-Zentrum Zumikon

2017             – Befreiung der Schulter, Steve Haines London / Da-Sein Institut Winterthur

2017             – Umgang mit Dissoziation, Steve Haines London / Da-Sein Institut Winterthur

2017             – Viszerale Dynamik, Alf Nurnus Freiburg / Cranio-Zentrum Zumikon

2015             – Biodynamische Praxis mit Babies, Familie und Kindern, Corina Ciocarelli Cranio-Zentrum Zumikon

2014             – Herz und Zirkulation, Michael J. Shea Miami / Almut Althaus in Badenweiler

2014             – Ethmoid und Notochord, Steve Haines London / Da-Sein Institut Winterthur

2013             – Primäre Respiration und Flüssigkeitskörper, Michael J. Shea Miami / Almut Althaus in Badenweiler

2012             – Quanten Heilung, Alexandre Urbach Rehetobel

2012             – Migränebehandlung, Jeannine Trachsel / Colorado Institut Zürich

2012             – Integration Nervensystem, Stephen Althaus / Schule für Körpertherapie Zürich

2012             – Die Hirnnerven, Katherine Ukleja London / Da-Sein Institut Winterthur

2010             – Babies und Ihre Familie in der Praxis, Rosmaire Zimmerli / Schule für Körpertherapie

2011             – Diplomarbeit zum Thema Tinnitus

2007 – 2008 – Lehrgang Schulmedizin (154 Std) / Schule für Körpertherapie Zürich

2006 – 2010 – Ausbildung zum Craniosarcal Therapeut / Schule für Körpertherapie Zürich

Frank Boillat

Komplementär Therapeut mit Branchenzertifikat OdA-Kt

Leehaldenweg 30c  –  8153 Rümlang

079 626 06 82

Frank Boillat

Komplementär Therapeut mit Branchenzertifikat OdA-Kt

Leehaldenweg 30c  –  8153 Rümlang

079 626 06 82

Copyright © Frank Boillat – Dezember 2020  /  Datenschutzerklärung